Zahnreinigung / Dentalhygiene

Dentalhygiene und Prophylaxe oder auch zahnmedizinische Prävention bezeichnet alle vorbeugenden Massnahmen, um Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates zu verhindern.

Dazu gehören regelmässige professionelle Zahnreinigungen und das Erlernen der richtigen Zahnputztechnik. Dies können wir Ihnen gerne hier vor Ort in unserer Zahnarztpraxis in Zürich (im Seefeld) zeigen.

Dentalhygiene und Zahnreinigung Zürich

Es gibt zwei Hauptaspekte der Dentalhygiene bzw. der Zahnpflege, nämlich die tägliche Pflege, die man mit Zahnseide zu Hause praktiziert und die halbjährliche Zahnreinigung in unserer Zahnarztpraxis in Zürich mit Hilfe von einer professionellen Prophylaxe-Fachkraft. 

Beide Schritte sind wertvoll für Ihre Zahngesundheit, aber der wichtigste Schritt ist das, was Sie jeden Tag zu Hause tun. Ohne die Entwicklung einer täglichen Zahnhygiene-Routine können Sie bei Ihrer Zahnpflege nicht erfolgreich sein. 

In unserer Zahnarztpraxis für Dentalhygiene, Prophylaxe und Zahnpflege in Zürich geben wir unseren Patienten gerne die Tipps und Hilfsmittel, die sie für ihren Erfolg benötigen. Es gibt Techniken und Informationen, die Ihre häusliche Mundhygiene-Routine noch effektiver machen können.

Tipps und Techniken zur Verbesserung Ihrer Mundhygiene

Im Idealfall putzen Sie Ihre Zähne mindestens zweimal täglich, wenn der Tag beginnt und bevor Sie sich ins Bett zurückziehen. Hier sind einige Vorschläge, die Ihnen helfen können:

  • Putzen Sie Ihre Zähne, wie es am besten in Ihren Zeitplan passt: Manche Menschen putzen sich gerne nach dem Frühstück die Zähne, und das mag ideal sein, um Essensreste zu entfernen, aber wir möchten, dass Sie das tun, was Ihnen am leichtesten fällt: Wenn Sie jeden Morgen auf dem Weg nach draußen essen und häufig vergessen, ihre Zähne zu putzen, dann würden wir es vorziehen, wenn Sie mit Ihrer regulären morgendlichen Bad-Routine bürsten. Das morgendliche Bürsten erfrischt Ihren Atem und entfernt die Bakterien-Partikel, die sich nachts angesammelt haben.
  • Position der Bürste: Es gibt eine Technik, mit der Sie Ihre Bürstenhaltung verbessern können, wir empfehlen Ihnen, die Bürste zu kippen. Den meisten Menschen wird das Bürsten beigebracht, indem sie die Bürste flach an ihre Zähne anlegen. Wir empfehlen, die Bürste in einem 45-Grad-Winkel geneigt zum Zahnfleisch hin anzulegen. Der Zahnfleischrand ist der Ort, an dem sich Plaque ansammelt, die Sie entfernen möchten.
  • Die Wahl der Lebensmittel ist wichtig: Der größte Verursacher von Karies ist Zucker. Zucker findet sich in so vielen Nahrungsmitteln, die wir essen… außer in Süßigkeiten ist Zucker auch in Brot, Nudeln, Früchten und mehr enthalten. Patienten, die häufig Obstsaft trinken, vor allem Kinder, leiden oft an Karies. Vermeiden Sie Zucker. Trinken Sie mehr Wasser.
  • Verwenden Sie Zahnseide: Die Verwendung von Zahnseide ist ein sehr wichtiger Schritt, den die meisten Menschen mit viel Mühe erledigen. Sie müssen Zahnseide benutzen, um Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch gesund zu halten. Wir empfehlen Ihnen, mindestens einmal am Tag Zahnseide zu benutzen, vorzugsweise am Ende des Tages. Wenn Sie Zahnseide benutzen, möchten wir, dass Sie mit der Linie einen Buchstaben C bilden und nicht eine Auf- und Abbewegung. Wenn Sie den Faden zu einer C-Formation formen, können Sie größere Reste und Bakterien zwischen den Zähnen herausschaben. Wenn Sie Angst vor der Verwendung von Zahnseide haben, versuchen Sie verschiedene andere Optionen, von Zahnsticks bis hin zu Mundspül-Duschen, es gibt verschiedene Möglichkeiten. Finden Sie das Werkzeug und den Zeitplan, der für Sie geeignet ist.
  • Trinken Sie Wasser: Wasser hilft bei der Entfernung von Bakterien, Nahrungsmitteln und Zahnbelägen. Trinken Sie jeden Tag viel Wasser. Es kann Wunder für Ihre Zähne bewirken.

 

Mund- und Dentalhygiene Zürich

Mittels Ultraschall und speziellen Handinstrumenten entfernen die Prophylaxe-Assistentinnen harten Zahnstein und entfernen Verfärbungen auf den Zähnen. Unsere Prophylaxe-Assistentinnen sorgen dafür, dass unsere Patienten richtig aufgeklärt werden, wie sie durch perfektes Zähneputzen langfristig viele dentale Probleme vermeiden können.

Während der jährlichen oder besser halbjährlichen Zahnreinigung können frühzeitig entzündliche oder kariöse Prozesse festgestellt werden. Unser Team arbeitet interdisziplinär, so dass unsere Patienten bei der Reinigung auch die Möglichkeit haben, zahnärztlich kontrolliert und aufgeklärt zu werden. Unser Ziel ist die langfristige Vorsorge durch Dentalhygiene und der Erhalt Ihrer gesunden Zahnsubstanz.

Wir möchten Ihnen helfen, bei Ihrer Dentalhygiene erfolgreich zu sein. Wenn Sie oder Ihre Kinder Schwierigkeiten in diesem Bereich haben, kommen Sie in unsere Praxis in Zürich (im Seefeld) und sprechen Sie mit uns darüber. Wir können Ihnen Informationen aus unserer jahrelangen Erfahrung geben und führen auch gerne eine Zahnreinigung durch.

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf.

Dentalhygiene Zürich