Zahnerhaltung / Füllungstherapie

Füllungen

Zahnfüllungen werden verwendet, um einen durch Karies beschädigten Zahn wiederherzustellen. Eine Zahnfüllung versiegelt Ihren Zahn, um das Eindringen von Bakterien zu verhindern, und schützt den Zahn vor weiterer möglicher Karies.

Die Art der Füllung, die für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie z.B. der Position im Mund, an der die Füllung benötigt wird, und dem Umfang der erforderlichen Reparatur. Diese Faktoren werden vor der Behandlung besprochen und das richtige Füllungsmaterial gewählt.

Wurzelbehandlungen

Die nicht erkannte bzw. nicht behandelte Karies führt oft zu einer Entzündung in der Zahnwurzel. Eine Entzündung des Zahnnerves kann auch aufgrund von abgebrochenen oder rissigen Zähnen entstehen, oder bei Zähnen wo die bestehenden Füllungen undicht sind. Hier dringen Bakterien in das Zahninnere und verursachen eine irreversible Entzündung des Zahnnerves. Dies verursacht enorme Schmerzen, die weder durch Schmerzmittel noch Antibiotika gelindert werden können. Wird der entzündete Zahn nicht behandelt führt es zu Schwellungen und Abszessen.

Symptome eines Zahnes der eventuell eine Wurzelbehandlung unterzogen werden soll sind oft:

– Starke Schmerzen beim Kauen oder Beissen
– Bleibende Empfindlichkeit gegenüber Hitze oder Kälte
– Ein abgebrochener oder rissiger Zahn
– Geschwollenes oder dunkel verfärbtes Zahnfleisch

Ein Pickel/eine punktförmige gelbe Veränderung am Zahnfleisch

Sollten Sie diese Symptome haben, sollten Sie umgehend die dringende Behandlung aufsuchen. Oft ist die Entzündung schon so tief im Kieferknochen präsent, dass die Wurzelbehandlung lediglich ein Versuch ist, den Zahn zu retten. Je nach Entzündungsausmasses wird die Wurzelbehandlung in eins bis drei Sitzungen durchgeführt. Das entzündete Gewebe wird mittels steriler einmal verwendbarer Instrumente entfernt und der Zahn mittels mehrerer desinfizierenden Spülungen gereinigt und entzündungshemmende Medikamente eingelegt. Zusätzlich zur Röntgentechnik setzen wir daher ein elektrometrisches Längenmessgerät ein. Dieses ermittelt die genaue Länge des Wurzelkanals und erlaubt die perfekte Aufbereitung und Behandlung des Zahnes. Die Wurzelbehandlung erfordert hohe Präzision und perfekte Kenntnis der Zahnanatomie, somit ist die genaue Beurteilung der Prognose des Zahnes vor der Therapie eine der wichtigsten Bestandteile der Behandlung.